Panflöte im Konzert & Tschaikowskys Nussknacker-Suite
Ausnahmekünstlerin Andreea Chira in Salzburg

Foto © Andrej Grilcr

Im Abo um
25% günstiger

Abos ab sofort erhältlich
Einzelkarten ab 07.05.2024

A. BORODIN · Polowetzer Tänze aus der Oper „Fürst Igor“
B. BARTÓK · Rumänische Volkstänze
E. MORRICONE · „Love Theme“ aus dem Film „Nuovo Cinema Paradiso“
E. MORRICONE · „Gabriel‘s Oboe“ aus dem Film „The Mission“
E. MORRICONE · „Once Upon a Time in the West“
P. I. TSCHAIKOWSKY · „Der Nussknacker“, Ballettsuite, op. 71 a

Andreea Chira, Meisterin der Panflöte, hat sich dank ihrer einzigartigen Ausdruckskraft mit nur zweiunddreißig Jahren einen festen Platz in der Welt der Klassik erobert. Gemeinsam mit Elisabeth Fuchs und der Philharmonie Salzburg präsentiert die rumänische Musikerin Bartóks Volkstänze sowie eine Trilogie des Filmkomponisten Ennio Morricone. Eingerahmt wird ihre Darbietung von weiteren (diesmal aber rein symphonischen) Tänzen: Zu Beginn stehen Borodins Polowetzer Tänze auf dem Programm, zum Abschluss trägt die Philharmonie Salzburg Tschaikowskys berühmte Tänze der Nussknacker-Suite vor.

Andreea Chira · Panflöte
Elisabeth Fuchs · Dirigentin
Philharmonie Salzburg

SA · 5. Oktober 2024 · 19:30 Uhr
SO · 6. Oktober 2024 · 18:00 Uhr
Große Universitätsaula, Salzburg

Voraussichtliche Konzertdauer jew. 90 Minuten. Konzerte ohne Pause.

Kartenpreise: 15 € bis 69 €
Veranstalter · Karten: Philharmonie Salzburg und Kinderfestspiele
Im 4er-Abo um 25% günstiger